internationales

stefan-heym-gymnasium

- Staatlich anerkannte Ersatzschule -

Die ehemalige

Wir freuen uns darauf, die internationale Bildung in Chemnitz mit unserer neuen Schule zu bereichern.

Als weltanschaulich neutrales Gymnasium mit internationaler Ausrichtung haben wir am 29. August 2022 unsere ersten Schüler*innen begrüßt.

Anmeldung für das Schuljahr 2023

Schule aktuell

Aktuelle Nachrichten und Informationen vom internationalen stefan-heym-gymnasium

Unsere Schule

Mitten in Chemnitz - in unmittelbarer Nähe zum Schlossteich
Die ehemalige

Mitten in Chemnitz, in unmittelbarer Nähe zum Schlossteich, liegt das neue internationale stefan-heym-gymnasium.

Das ehemalige Farbrikgebäude* in der Seumestraße 2 - 6 wird zur Zeit nach modernen pädagogischen Prinzipien zur Schule umgebaut.

Nach Abschluss der Bautätigkeit werden hier in den nächsten Jahren bis zu 400 Schüler*innen - 2 Klassen pro Jahrgang - ihren Weg zur Hochschulreife gehen.

*Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der sechsgeschossige Bau für die Papier- und Kartonagenfabrik Robert Winckler (gegründet 1841) erbaut.

Während der DDR Zeit waren in dem Gebäude Behörden der Stadtverwaltung, wie z.B. das Pass- und Meldewesen, untergebracht.

Stefan Heym

Image

Berlin, Stefan Heym mit Journalisten
Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-031 / Weisflog, Rainer / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons

Unser Bildungsverständnis folgt dem engagierten Wirken Stefan Heyms, der sich kritisch mit dem aktuellen Zeitgeschehen auseinandersetzte und für die Rechte des Einzelnen eintrat.
Als international bekannter Romancier und streitbarer Publizist zählt Stefan Heym zu den erfolgreichsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur. Scharfsinnig und unabhängig, mit einem stets kritischen Geist, kämpfte er für die Demokratie, einen menschlichen Sozialismus und für soziale Gerechtigkeit.